Wartbergschule muss nicht länger warten

Text und Foto von: Gertrud Schubert

Hetzinger_HST

Heilbronn - Heute ist ihr 17. Tag in der Wartbergschule. Längst grüßen die Schüler die Neue, wenn sie über den Flur geht. Sie treffen sie oft. Denn Bärbel Hetzinger ist auf Entdeckungstour, möglichst rasch und richtig gut will die neue Rektorin "ihre" Schule und alle, die hier aus- und eingehen kennenlernen.

Eine Woche vor den Weihnachtsferien war es endlich amtlich. Für die Mundelsheimer bedeutete es dann doch einen überraschenden Abschied. Seit 2002 hatte Bärbel Hetzinger die Georg-Hager-Grund- und Hauptschule geleitet. Zum Glück boten Weihnachtsfeier und Klassenfrühstück Gelegenheit, Ade zu sagen und alles Gute zu wünschen. Gelegenheit auch, zu begründen, warum eine Rektorin nach neun Jahren ihrer geliebten Schule den Rücken kehrt.