Ministerium genehmigt 25 Werkrealschulen

Region Heilbronn - In Großraum Heilbronn hat das Stuttgarter Kultusministerium am Montag 25 Werkrealschulen genehmigt, drei weitere dürfen als einzügige Schule eine zehnte Klasse einrichten. Nach Angaben des leitenden Schulamtsdirektors Wolfgang Seibold in Heilbronn stehen Leingarten und Kirchardt unter Widerrufsvorbehalt. Das heißt: „Es müssen zwei fünfte Klassen zusammenkommen.“ Im Klartext: Kirchardt und Leingarten sind noch Wackelkandidaten. Für Gemmingen, Nordheim, Frankenbach, Oedheim und Neudenau habe das Land eine Ablehnung angekündigt. Die sei noch nicht erfolgt. Für Untergruppenbach und Bad Wimpfen stehe die Entscheidung im März an, so Wolfgang Seibold.

Stadtkreis Heilbronn Eine Zusage, zweizügige Werkrealschule werden zu dürfen, bekamen die Elly-Heuss-Knapp-Schule Böckingen, die Fritz-Ulrich-Schule Böckingen, die Gerhart-Hauptmann-Schule, die Wartbergschule, die Rosenau-Schule und die Wilhelm-Hauff-Schule Heilbronn. Die Sontheimer Staufenbergschule und die Neckargartacher Albrecht-Dürer-Schule können als einzügige Schulen das zehnte Schuljahr weiterführen.

Landkreis Heilbronn Zweizügige Werkrealschulen werden die Hauptschule Bad Friedrichshall, die Hauptschule Bad Rappenau, die Theodor-Heuss-Schule Brackenheim, die Hellbergschule Eppingen, die Katharina-Kepler-Schule Güglingen, die Steinbeisschule Ilsfeld, die Hölderlin-Werkrealschule Lauffen, die WRS Möckmühl, die Amorbach-Schule Neckarsulm, die Johannes-Häußler-Schule Neckarsulm, die Helmbundschule Neuenstadt, die Michael-Beheim-Schule Obersulm, die Leintalschule Schwaigern und die Nachbarschaftshauptschule Weinsberg. Die Birkenbachschule Kirchardt und die Eichbottschule Leingarten bekommen die Genehmigung mit dem Widerrufsvorbehalt. Die einzügige Hauptschule Wüstenrot kann eine zehnte Klasse einrichten.

Landkreis Ludwigsburg Die Ganerbenschule in Bönnigheim, die Schule auf dem Laiern in Kirchheim und die Lichtenbergschule in Oberstenfeld werden im Verbreitungsgebiet der Heilbronner Stimme zweizügige Werkrealschulen.