Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen,
sondern möglich machen.
Antoine de Saint-Exupéry, frz. Schriftsteller, 1900–1944

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, ihren Eltern und allen am Schulleben Beteiligten für das neue Jahr alles erdenklich Gute, Gesundheit, Erfolg und Glück!

9
Glcksschweinchen1
9
Glcksschweinchen1
1/2 
start stop bwd fwd

1
2
3
4
5
6
7
8
9
1/9 
start stop bwd fwd

Der Nikolaustag wurde traditionell mit einem Morgenkreis der Grundschule im Mufu gefeiert. Nachdem alle Kinder ihre Plätze eingenommen hatten, gab ein schönes Vorspiel mit Contrabass (Frau Bönninghoff) und Keybard (Herr Scherer).Nachdem Schülerinnen und Schüler der Klassen 3a, 3b und 3c ihr kurzes Vorspiel beendet hatten, klopfte es laut an die Türe.

Der Nikolaus war da! Und überreichte jeder Klasse ihren Nikolaussack. Was darin war? Das hat dann jede Klasse für sich alleine in ihrem Klassenzimmer entdeckt.

Wie immer am Nikolaustag war das Schulhaus erfüllt vom Duft frischgebackener Waffeln. Der Elternbeirat spendierte jedem Kind und auch allen Lehrern eine leckere Waffel.

Unser Dank gilt allen Waffelnbäckerinnen und dem freundlichen Nikolaus.

 

1
3
4
IMG_5929
Nikolaus
PHOTO-2018-12-06-14-59-54
PHOTO-2018-12-06-14-59-56
PHOTO-2018-12-06-15-00-01
PHOTO-2018-12-06-15-00-011
PHOTO-2018-12-06-15-00-08
PHOTO-2018-12-06-15-00-10
PHOTO-2018-12-06-15-00-11
PHOTO-2018-12-06-15-00-110
01/13 
start stop bwd fwd

ElternbriefDezember

Sehr geehrte Eltern und alle Förderer der Wartbergschule,

auch in diesem Schuljahr zeichnet die Stiftung Bildung und Soziales der Sparda-Bank Baden-Württemberg erneut innovative Schulprojekte aus. Der Förderwettbewerb richtet sich 2018 an alle Grundschulen in Baden-Württemberg. Auch wir nehmen wieder teil und hoffen mit Ihrer Unterstützung viel Geld für unser Projekt „Kunststücke – Kinder können das klasse!“ zu erzielen. 

Wir führen im April 2019 eine Projektwoche durch, die unsere Schulgemeinschaft stärkt und bei der alle Eltern, die gesamte Lehrerschaft und alle Schüler der Grundschule zusammen arbeiten. „Mabema Versaje“ heißt die Zirkus-Familie Heim, die uns im April nicht nur Kunststücke, sondern auch Tierdressur beibringen wird. Hier wird bereits im Vorfeld besonders viel Kreativität gefordert ein. Es finden Vorarbeiten in den Talente-Angeboten unserer verbindlichen Ganztagsschule statt. Eine ansprechende Dekoration, die Bewirtung, selbsterstelle Einladungs-Karten und Plakate und anderes mehr sollen gestaltet werden. Natürlich steht dann vom 1. bis zum 6. April 2019 ein großes Zirkuszelt in unmittelbarer Nachbarschaft unserer Schule. Dann heißt es „Allez hop“Kinder lernen Kunststücke und präsentieren sie vor Publikum, sie haben Freude an der Bewegung und entdecken bestenfalls ungeahnte Fähigkeiten. Mit unserem Projekt können wir beinahe in allen drei Kategorien „Soziales / Kreativität / Bewegung“ einen Schwerpunkt setzen. Diese Vielfalt umfängt das Zirkusprojekt. In unserem Schulalltag nimmt der Bereich des sozialen Lernens einen breiten Raum ein, da wir sehr viele Nationen, Religionen, Temperamente, Begabungen aus verschiedenen Herkunftsfamilien haben. Alle unter einen Hut bzw. in der Projektwoche in ein Zirkuszelt zu bringen, ist eine besonders schöne Herausforderung.

Mit nur einem Mausklick können Sie in der Zeit vom 13. November bis zum 10. Dezember 2018 dazu beitragen, dass wir beim Förderwettbewerb SpardaImpuls bis zu 2500€ gewinnen können. 

Im Namen aller Schülerinnen und Schüler bedanken wir uns herzlich für Ihre Abstimmung.

Link


AnleitungTeilnahme

Unterkategorien