Unbenannt2

Unbenannt1

Unbenannt3

Lions Club Heilbronn-Wartberg unterstützt die WBS nachhaltig

Die Schülerfirma als Vertreter der gesamten Wartbergschule, die schon mehrfach bei Veranstaltungen des Lions Club Waffel gebacken hatte und sich auch beim Gaffenberg-Fest am 12. Juli 2019 gerne wieder eingebracht hat, erhielt einen Scheck in Höhe von 5000 €.

Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft bedanken wir uns bei allen Gebern sehr herzlich. Seit 1997 unterstützt der Lions Club HN Wartberg die Wartbergschule kontinuierlich, was unsere Schüler nachhaltig fördert. Zum Beispiel durch die Finanzierung des Hausaufgabenhefts, durch den Kurs „Fit am Start“ bei dem Kinder aus den Klassen 1 durch eine Ergotherapeutin gefördert werden. Nicht zuletzt ermöglicht der Lions Club Heilbronn Wartberg mit einem jährlichen Beitrag das EU-Schulfruchtprogramm. Der Biolandhof WINO aus Brackenheim versorgt unsere Kinder mit leckerem Obst und Gemüse, so dass ein gesundes Frühstück und ein zusätzlicher Pausensnack möglich werden. Vor allem unsere Schulkinder im Ganztagsschulbetrieb der Grundschule freuen sich über das frische Obst und Gemüse.

gez. Schulleitung

 

PHOTO-2019-07-13-17-27-08
PHOTO-2019-07-13-17-27-22
PHOTO-2019-07-13-17-28-00
PHOTO-2019-07-13-17-28-09
PHOTO-2019-07-13-17-28-23
Unbenannt
1/6 
start stop bwd fwd

JuratovicJuratovic2

 

0
1
2
IMG_2234
IMG_2236
IMG_2237
IMG_2239
IMG_2240
IMG_2243
IMG_2244
IMG_2245
IMG_2246
IMG_2247
IMG_2248
01/14 
start stop bwd fwd

Soziales Handeln will gelernt sein. Der Grundstein für Sozialkompetenz wird dabei in der Familie gelegt. Vor allem in der Schule sind soziale Kompetenzen notwendig, um angemessen mit der sozialen Mitwelt und mit anderen Menschen umgehen zu können. Hinter dem Begriff Sozialkompetenz verbirgt sich eine breite Palette unterschiedlicher Fähigkeiten wie zum Beispiel Hilfsbereitschaft, Ehrlichkeit, Respekt, Verantwortung, Toleranz, Kritikfähigkeit, sowie Einhaltung von Regeln und Fairness. Sozialkompetenz geht dabei über das in der Schule erworbene Fachwissen in Deutsch oder Mathe hinaus und ist für ein erfolgreiches Handeln in Schule, Beruf und Privatleben unerlässlich. Für den Lebensweg ist solche Sozialkompetenz mit Sicherheit von großer Bedeutung und vielleicht auch richtungsweisend für eine zukünftige Berufswahl.

Wir freuen uns, dass an der Wartbergschule dieses soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler entsprechend gewürdigt wird. Alle, die wir am Ende dieses Schuljahres mit einer Urkunde ehren, leisten wertvolle Beiträge für die Schule, für den Zusammenhalt, für das Gemeinwohl und für das Miteinander. Herr Fritsche (Fördervereinsvorsitzender) und Frau Hetzinger würdigten alle nominierten Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Klassen und motivierten sie, sich weiterhin für die Schulgemeinschaft einzusetzen.

Wir gratulieren den diesjährigen Hauptpreisträgern des Schulsozialpreises: 1. Platz: Julia (Kl. 9), 2. Platz: Monika (Kl. 10) und 3. Platz: Bengur (Kl. 9).

Auf ein gutes Miteinander, auch im nächsten Schuljahr!

BugaRap

Unterkategorien